Thüringen - Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

LPI-J: Pressebericht der PI Weimar vom 30.11.2018 bis 02.12.2018

Weimar (ots) – 2x Diebstahl von Fahrzeugteilen

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag kam es in der Freiherr-von-Stein-Allee in Weimar zu einem Diebstahl von Fahrzeugteilen. Ein verschlossener 4er BMW wurde durch unbekannte Täter auf einem Privatgrundstück beschädigungsfrei geöffnet. Aus dem BMW wurden diverse Elektronikbauteile, das Lenkrad und die Frontscheinwerfer ausgebaut und entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 16.000EUR. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

Ein ähnlicher Sachverhalt ereignete sich in selbiger Nacht auf dem Pendlerparkplatz am Holzdorfer Feld zwischen Gelmeroda und Legefeld. Hier schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Opel Insignia ein. Aus dem Innenraum demontierten und entwendeten sie diverse Audioelektronik im Wert von ca. 200EUR. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 500EUR. Auch hier ermittelt die Polizei wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

Sachbeschädigung durch illegale Böller

In der Nacht von Freitag zu Samstag kam es in der Straße Überm Gänseholze in Weimar OT Schöndorf zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte Täter sprengten, wahrscheinlich mit einem illegalen Böller, eine Briefkastenanlage und einen Hundekotbeutelspender. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.500EUR. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion.

Dankbarkeit sieht anders aus

In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es in einem Wohnhaus in der Warschauer Straße zu einem unerfreulichen Sachverhalt. Eine Personengruppe von 5 Personen war in einem defekten Fahrstuhl eingeschlossen und rief um Hilfe. Die Feuerwehr kam vor Ort und öffnete die Fahrstuhltür. Als „Dank“ wurden die Kräfte der Feuerwehr von einer alkoholisierten Person in der Gruppe beleidigt. Eine Personalienüberprüfung durch die hinzugerufene Polizei ergab, dass eine weitere männliche Person dieser Gruppe zur Festnahme ausgeschrieben war. Diese wurde festgenommen, gegen die andere Person wurde Anzeige wegen Beleidigung gefertigt.

Nioduschewski Polizeikommissar

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 2. Dezember 2018 — 21:29
Thüringen - Highwaynews.de © 2018 Frontier Theme