LPI-GTH: Wendemanöver unachtsam ausgeführt

Eisenach (ots) – Eine 57-Jährige war gestern mit einem Renault auf der Langensalzaer Straße in Richtung Hötzelsroda unterwegs, hinter ihr fuhr eine 18-Jährige mit einem Toyota. Nach dem Kreuzungsbereich zur L 1021 bemerkte die 57-Jährige, dass sie in die falsche Fahrtrichtung unterwegs ist und startete ein Wendemanöver. Dabei achtete sie nicht auf den nachfolgenden Verkehr und kollidierte mit dem Toyota der 18-Jährigen, die sich bereits im Überholvorgang befand. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich auf 2.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 11. Januar 2019 — 18:57