LPI-EF: Männliche Person verletzt und beraubt

Erfurt (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag hielten sich mehrere Personen in der Halleschen Straße in der Nähe einer Schule auf. Gegen 01:00 Uhr erschienen zwei unbekannte männliche Personen, die im weiteren Verlauf vom 19 Jahre alten Geschädigten die Herausgabe seines Handys verlangten. Da dieser sich widersetzte, griffen ihn die beiden Personen an und verletzten ihn. Anschließend entwendeten sie sein Handy sowie einen Lautsprecher und flüchteten. Der Geschädigten musste seine erlittenen Gesichtsverletzungen im Krankenhaus behandeln lassen. Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Erfurt-Nord mitzuteilen. (CP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 17. Februar 2019 — 18:04