LPI-EF: Unfallflucht mal anders

Ostramondra (ots)

Am 09.02.2019 befuhren ein 19 Jähriger mit mit einem Pkw Opel Vectra in Ostramondra die Hauptstraße. Im Fahrzeug befand sich noch der 23 jähriger Beifahrer. In einer Linkskurve kollidierte der 19 Jährige mit einem Tor und der dazugehörigen Leibung. Das Tor wurde dadurch erheblich beschädigt. Nachdem die beiden Männer den Schaden betrachteten, setzte sich der 23 jährige Beifahrer an das Steuer und flüchtete mit dem Pkw Opel von der Unfallstelle. Der 19 jährige Fahrer hingegen flüchtete zu Fuß in eine andere Richtung. Da das Kennzeichen bekannt war konnten letztlich beide gemeinsam angetroffen werden. Der 19 Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 1,98 Promille und der 23 Jährige eine Atemalkoholwert von 1,62 Promille. Ebenfalls war keiner der Beiden im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nach Beendigung der Blutentnahme wurde jeweils eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort, Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 10. Februar 2019 — 19:04