• Category Archives Saalfeld
  • Autobahnpolizeiinspektion API-TH: Tragischer Verkehrsunfall auf der A 9-Vollsperrung

    Bad Lobenstein/Schleiz (ots)

    Gegen 16:30 Uhr kam es auf der A 9 zwischen den Anschlussstellen Bad Lobstein und Schleiz zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich vier Motorräder, besetzt mit jeweils einem Fahrer auf der A 9 in Richtung Berlin, als Starkregen einsetzte. Die vier Fahrer suchten hier Schutz unter einer Autobahnbrücke, als ein Kleintransporter Mercedes, aus dem Kreis Barnim nach rechts von der Fahrbahn abkam und in die Gruppe der Personen kippte. Die vier Kradfahrer verstarben, die drei Insassen aus dem Kleintransporter wurden zum Teil schwer verletzt. Gegenwärtig ist die A 9 in Richtung Berlin noch voll gesperrt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Bad Lobenstein abgeleitet. Ein Rettungshubschrauber befand sich im Einsatz. Ebenfalls wird ein Gutachter zum Einsatz kommen. Zum Unfallhergang laufen die Ermittlungen.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Autobahnpolizeiinspektion
    Pressestelle
    Janet Krebs
    Telefon: 036601 70131
    E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de


  • API-TH: Mercedes fährt bei Starkregen in die Leitplanke

    Sollstedt (ots)

    Zwischen den Anschlussstellen Breitenworbis und Bleicherode auf der A 38 war am Sonntagabend der 36jährige Fahrer eines Pkw Mercedes aus Bocholt in Richtung Leipzig unterwegs. Auf dem linken Fahrstreifen fuhr der Mann bei Starkregen offensichtlich zu schnell. Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Nach rechts abgekommen kollidierte der Mercedes mit der hier befindlichen Schutzplanke, die auf knapp 20 Metern beschädigt wurde. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Autobahnpolizeiinspektion
    Pressestelle
    Janet Krebs
    Telefon: 036601 70131
    E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de


  • LPI-J: Brand am Kaufland

    Posted on by Master

    Jena (ots)

    Heute Morgen gegen 02.00 Uhr brannte eine Erdbeerverkaufs-Hütte vor dem Kaufland in Jena-Lobeda komplett ab. Es wird von Brandstiftung ausgegangen. Großflächig sind auch ein Vordach und die Fassade des Kauflandes beschädigt. Durch ein offenes Fenster drang Rauch ins Innere des Kaufland-Gebäudes ein und löste dort die Sprinkler-Anlage aus. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Feuerwehr war im Einsatz und löschte.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Jena
    Pressestelle
    Telefon: 03641 811503
    E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de


  • LPI-SLF: Querschläger beschädigt Jalousie

    Posted on by Master

    Krölpa (Saale-Orla-Kreis) (ots)

    Am Morgen des 19.05.2019 teilte ein 42-Jähriger (männlich, deutsch) der Polizei mit, dass jemand in seine Jalousie geschossen habe. Ein Einschussloch sowie ein Geschoss waren vorhanden. Es stellte sich heraus, dass ein 76-jähriger Nachbar (männlich, deutsch) mittels eines Luftgewehres umherschoss, um Vögel zu vertreiben. Hierbei muss sich ein Geschoss als Querschläger in der Jalousie des Geschädigten verirrt haben. Gegen den 76-Jährigen wurde eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Saalfeld
    Polizeiinspektion Saale-Orla
    Telefon: 03663 431 0
    E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de