• Category Archives Erfurt
  • LPI-EF: Erschreckende Messbilanz

    Erfurt/Sömmerda (ots)

    Auf der Bundesstraße 4 bei Elxleben hat die Polizei am Donnerstag innerhalb weniger Stunden insgesamt 230 Fahrzeugführer gemessen, die zu schnell fuhren. Fünf der Fahrer werden mit einem Fahrverbot zu rechnen haben. Ein Audi-Fahrer aus dem Unstrut-Hainich Kreis wird für mindestens drei Monate seinen Führerschein abgeben und mindestens 600 Euro bezahlen müssen. Sein Auto wurde mit einer Geschwindigkeit von 208 km/h gemessen, obwohl auf der Bundesstraße nur 80 km/h erlaubt waren. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Gerettet

    Erfurt (ots)

    Die Erfurter Polizei unterstützte heute Morgen die Ausländerbehörde bei der Abschiebung einer irakischen Familie. Da auf klingeln und klopfen an der Wohnungstür niemand öffnete, wurde ein Schlüsseldienst angefordert. Die Beamten trafen dort auf die 26-Jährige Bewohnern mit ihren beiden Kindern auf dem Arm. Auf einem Fensterbrett stehend, drohte sie sich mit den ein und neun Jahre alten Kindern aus dem Fenster zu stürzen. Zahlreiche Kräfte von der Polizei und Feuerwehr kamen zum Einsatz. Nach über einer Stunde konnte die Situation entschärft werden. Die Frau wurde mit den Kindern ins Krankenhaus gebracht. (JN)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Stuntshow mit Unfallende – Erfurt

    Erfurt (ots)

    Ein Anwohner der Moritzwallstraße wurde am Dienstagabend Zeuge einer regelrechten Stuntshow. Er sah von seinem Fenster aus, wie ein BMW-Fahrer Stuntman-artig um eine Kurve driftete. Für den 18-jährigen Fahrer hatte das fatale Folgen. Der BMW prallte gegen zwei parkende Autos, so dass alle Fahrzeuge letzten Endes beschädigt wurden. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Verräterisches Licht – Erfurt

    Erfurt (ots)

    Mit gleich mehreren Streifenwagen rückten Polizeibeamte am Dienstagabend in der Löberstraße an, nachdem dort eine Anwohnerin das Licht von Taschenlampen in einem Gebäude wahrgenommen und einen Einbruch vermutet hatte. Nachdem das Haus von der Polizei umstellt war, wurden in dem leerstehenden Haus drei Männer und eine Frau im Alter von 35 bis 55 Jahren festgestellt. Ihren Angaben zufolge, hatten sie dort eine Unterkunft gesucht. Die Polizisten fanden in dem Gebäude verschiedene Fahrradrahmen auf, wobei eines der Fahrräder wegen Diebstahl in Fahndung stand. Alle vier Personen waren der Polizei wegen verschiedenen Delikten, unter anderen auch wegen Eigentumsdelikten bekannt. Die Fahrradteile wurden sichergestellt. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Unter Alkohol – Erfurt

    Erfurt (ots)

    Eine Frau wurde am Dienstag Zeugin eines Unfalls auf dem Parkplatz am Thüringen-Park. Sie beobachtete, wie ein Auto gegen einen Honda fuhr und meldete den Unfall über Notruf der Polizei. Die Polizisten waren kurze Zeit später am Unfallort und konnten den 38-jährigen Unfallverursacher am Wegfahren hindern. Der aus Rumänien stammende Mann stand unter Alkoholeinfluss. Er erreichte bei dem Atemalkoholtest einen Wert von über 1,4 Promille. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Schwarzfahrer wurde handgreiflich – Erfurt

    Erfurt (ots)

    Ein Schwarzfahrer wurde am Dienstagmittag gegenüber dem Kontrolleur handgreiflich. Der 27-Jährige konnte keinen gültigen Fahrausweis vorweisen. Nachdem die Bahn anhielt, wollten zwei Fahrgäste dem Kontrolleur zur Hilfe eilen. Der junge Mann schlug daraufhin auf die beiden Helfer ein, die zum Glück unverletzt blieben. Es kam jedoch zum Sachschaden. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Geschwindigkeitskontrolle – Erfurt

    Erfurt (ots)

    Innerhalb nur weniger Stunden wurden am Dienstagnachmittag bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei auf der Bundesstraße 176 bei Andisleben 51 Fahrzeuge gemessen, die schneller als erlaubt unterwegs waren. An der Messstelle galt die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h für Pkw und 60 km/h für Lkw. Die schnellsten Fahrzeuge waren ein Audi aus dem Unstrut-Hainichkreis, der mit 138 Km/h gemessen wurde, gefolgt von einer VW-Fahrerin aus dem Kyffhäuserkreis, die mit 136 Km/h geblitzt wurde. Die beiden Fahrzeugführer und einem weiteren Fahrer erwartet nun ein Fahrverbot. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Mann sorgte für Aufsehen – Erfurt

    Erfurt (ots)

    Auf dem Klinikgelände der Nordhäuser Straße hat ein Mann am Dienstagabend für Aufsehen gesorgt. Der Mann lief mit einer Waffe in der Hand auf dem Klinikgelände. Die Polizei war innerhalb von kürzester Zeit vor Ort und konnte den 41-jährigen Mann außerhalb des Geländes feststellen. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde eine Schreckschusspistole aufgefunden. Der 41-Jährige wurde vorsorglich kurzzeitig gefesselt und wurde aufgrund seines psychischen Zustandes in die Klinik verbracht. Die Waffe wurde sichergestellt und gegen den Mann wurde Anzeige erstattet. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Kind vor Auto gelaufen – Erfurt

    Erfurt (ots)

    In der Löbervorstadt ist es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 7-jähriges Kind leicht verletzt wurde. Das Kind war plötzlich zwischen zwei parkenden Autos hervorgerannt gekommen und auf die Fahrbahn der Semmelweisstraße gelaufen. Hierbei wurde es von einem herannahenden Auto erfasst. Der Rettungsdienst war im Einsatz und brachte das verletzte Kind ins Krankenhaus. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-EF: Unfall mit Straßenbahn – Erfurt

    Erfurt (ots)

    Auf der Binderslebener Landstraße ist am Dienstagmorgen eine Radfahrerin mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die 59-jährige Fahrradfahrerin wollte im Bereich „Übern Born“ über die Straßenbahngleise fahren. Sie übersah dabei offensichtlich die herannahende Straßenbahn. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. (CD)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Erfurt
    Pressestelle
    Telefon: 0361 7443 1504
    E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx