• Category Archives – Biker News –
  • LPI-G: Schwerer Verkehrsunfall mit getötetem Motorradfahrer

    Ronneburg (ots)

    Am Dienstag, dem 10.09.2019, gegen 15:15 Uhr, ereignete sich in Ronneburg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer tötlich verletzt wurde. Der 75-jährige Fahrer des Kraftrades der Marke Piaggio befuhr die Landstraße L 1081, aus Richtung Raitzhain kommend, in Fahrtrichtung der Ortslage Reust. Zur gleichen Zeit fuhr die 29-jährige Fahrerin eines Pkw Opel die L 1081 in entgegengesetzte Richtung und hatte die Absicht, nach links in die Ronneburger Brunnenstraße abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der Motorradfahrer schwer verletzt wurde und in der Folge an der Unfallstelle verstarb. Die Pkw-Fahrerin sowie ihre vierjährige Tochter, die ebenfalls im Pkw saß, blieben unverletzt. Durch die Polizei Gera wurden die Ermittlungen zur Unfallursache augenommen. Aufgrund der Unfallaufnahme waren mehrstündige Absperr- und Umleitungsmaßnahmen notwendig.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gera
    Inspektionsdienst Gera
    Sebastian Hecker
    Telefon: 0365 829 1123
    E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • Autobahnpolizeiinspektion API-TH: Tragischer Verkehrsunfall auf der A 9-Vollsperrung

    Bad Lobenstein/Schleiz (ots)

    Gegen 16:30 Uhr kam es auf der A 9 zwischen den Anschlussstellen Bad Lobstein und Schleiz zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich vier Motorräder, besetzt mit jeweils einem Fahrer auf der A 9 in Richtung Berlin, als Starkregen einsetzte. Die vier Fahrer suchten hier Schutz unter einer Autobahnbrücke, als ein Kleintransporter Mercedes, aus dem Kreis Barnim nach rechts von der Fahrbahn abkam und in die Gruppe der Personen kippte. Die vier Kradfahrer verstarben, die drei Insassen aus dem Kleintransporter wurden zum Teil schwer verletzt. Gegenwärtig ist die A 9 in Richtung Berlin noch voll gesperrt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Bad Lobenstein abgeleitet. Ein Rettungshubschrauber befand sich im Einsatz. Ebenfalls wird ein Gutachter zum Einsatz kommen. Zum Unfallhergang laufen die Ermittlungen.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Autobahnpolizeiinspektion
    Pressestelle
    Janet Krebs
    Telefon: 036601 70131
    E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de


  • LPI-GTH: Schwerverletzter Mopedfahrer nach Wildunfall

    Langenhain (Landkreis Gotha) (ots)

    Heute Morgen wurde ein Mopedfahrer gegen 05.30 Uhr bei einem Wildunfall schwer verletzt. Zunächst kollidierte ein VW-Fahrer (m/44) zwischen Tabarz und Langenhain mit einem Wildschein aus einer ganzen Rotte, die die Straße querte. Das Tier wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Zwei Pkw (w/62/Mazda und m/63/Ford) aus der Gegenrichtung konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhren ebenfalls das leblose Tier. Ein aus Richtung Tabarz herannahender Mopedfahrer bemerkte die Unfallstelle zu spät und fuhr auf den VW auf. Dieser war an der Fahrbahnseite bereits abgestellt. Die Simson des 17-Jährigen ging sofort in Flammen auf. Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Für die Zeit der Bergung und Rettung wurde die Straße voll gesperrt. (ah)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gotha
    Telefon: 03621/781503
    E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-GTH: Motorrad-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Traßdorf (Ilm-Kreis) (ots)

    Heute Morgen kam es gegen 08.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Traßdorf. Ein 79-järhiger Peugeot-Fahrer wollte auf der B87 am Abzweig Traßdorfer Kreuz nach links in Richtung Traßdorf abbiegen und übersah einen aus Richtung Stadtilm heran nahenden Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß mit dem 45-Jährigen. Der Kradfahrer wurde durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt und in ein Klinikum geflogen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Peugeot-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Strecke musste zeitweise voll gesperrt werden. Ein Unfall-Sachverständiger wurde hinzugezogen. (ah)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gotha
    Thüringer Polizei
    Telefon: 03621-781503
    E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-GTH: Motorrad gestohlen – Zeugen gesucht

    Ilmenau (ots)

    Im Zeitraum vom 14.08.2019, 18:00 Uhr bis 15.08.2019, 14:00 Uhr wurde ein Motorrad aus einer Tiefgarage in der Straße An der Schlossmauer entwendet. Das Motorrad war mit dem Lenkerschloss gesichert. Es handelt sich um ein Motorrad der Marke KTM SMC R 690 im Wert von ca. 8500,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 und der Hinweisnummer 0206462/2019 entgegen. (ah)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gotha
    Thüringer Polizei
    Telefon: 03621-781503
    E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-GTH: Mopedfahrer überholt – 17-Jähriger leicht verletzt

    Waltersleben (Ilm-Kreis) (ots)

    Ein 64-jähriger Daimler-Fahrer überholte heute Mittag zwischen Egstedt und Waltersleben einen Mopedfahrer. In einer lang gezogenen Rechtskurve kam es zu einer seitlichen Kollision, durch die der 17-Jährige zu Fall kam. Er verletzte sich leicht und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (ah)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gotha
    Thüringer Polizei
    Telefon: 03621/781805
    E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-GTH: Motorradfahrer stürzt auf Ölspur

    Wilhelmthal – Wartburgkreis (ots)

    Ein 38-jähriger Motorradfahrer war gestern Abend gegen 19 Uhr auf der B 19 von Wilhelmsthal nach Eisenach unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der Mann aufgrund einer Ölspur die Kontrolle über sein Bike und stürzte. Der 38-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt, sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zum Abbinden der Ölspur wurde die Feuerwehr alarmiert. (jk)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gotha
    Telefon: 03621/781503
    E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • LPI-GTH: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

    Posted on by Master

    Am 26.07.2019 kam es gegen 14:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 25-jährigen Motorradfahrer und einem Lkw-Fahrer. Der Motorradfahrer fuhr ohne die Vorfahrt zu beachten aus einer Firmeneinfahrt auf die Straße, dabei übersah dieser den von links heranfahrenden Lkw. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Lkw-Fahrer die Kollision nicht mehr vermeiden. Der Motorradfahrer verstarb in Folge seiner Unfallverletzungen noch am Unfallort. Die Cross-Maschine war ohne Zulassung und ohne Versicherung.(ef)

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gotha
    Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
    Telefon: 03677/601124
    E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de


  • LPI-G: Rollerfahrerin verunglückt

    Altenburg (ots)

    Meuselwitz: Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Tag auf der Ernst-Grube-Straße zwischen Meuselwitz und Mumsdorf. Die Fahrerin (48) eines Kleinkraftrades Roller EXPlorer kam aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr auf das angrenzende Feld und stürzte. Dabei wurde sie verletzt und durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Landespolizeiinspektion Gera
    Pressestelle
    Telefon: 0365 829 1503 / -1504
    E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


  • API-TH: Kradfahrer stürzt auf A 38 und verletzt sich leicht

    Nordhausen (ots)

    Ein 17-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer aus Göttingen verunfallte Dienstagabend auf der A 38 bei Nordhausen. Er fuhr an der Anschlussstelle Nordhausen-West Richtung Göttingen auf die Autobahn und übersah beim Einfahren auf die Hauptfahrbahn einen dort fahrenden Kleintransporter. Er stieß gegen den rechten Außenspiegel des Kleintransporters, verlor die Kontrolle und stürzte. Er wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

    Rückfragen bitte an:

    Thüringer Polizei
    Autobahnpolizeiinspektion
    Pressestelle
    Christian Cohn
    Telefon: 036601 70103
    E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
    http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
    aspx