API-TH: Lastzug wechselt Fahrstreifen-Unfall

Magdala (ots)

Am Dienstagmittag war auf der A 4 nahe Magdala in Richtung Frankfurt/M. ein Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt befand sich auf dem mittleren von drei Fahrstreifen ein Pkw Skoda aus dem Landkreis Limburg-Weilburg. Der Fahrer des Lastzuges wechselte mit seinem Fahrzeug unmittelbar vor dem Skoda in den mittleren Fahrstreifen, ohne ausreichend auf diesen zu achten. In der Folge wechselte der 70jährige Skoda-Fahrer nach links, um nicht auf den Sattelzug aufzufahren. Hier war ein Pkw Audi aus Berlin unterwegs, dessen Fahrer noch versuchte abzubremsen, was misslang. Der Audi kollidierte mit dem Skoda. Der Fahrer des Lastzuges war indes unvermittelt weiter gefahren. Eine Anzeige wegen Unfallflucht wurde aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Janet Krebs
Telefon: 036601 70131
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Updated: 19. Juni 2019 — 14:11