LPI-GTH: Kleinflugzeug in Zaun geraten – Pilot unverletzt

Wülfershausen (Ilm-Kreis) (ots)

Heute Vormittag wollte ein 53-jähriger Pilot mit seinem einmotorischen Sportflugzeug auf dem Verkehrslandeplatz Alkersleben-Wüllersleben starten, als er einen Triebwerkausfall bemerkte. Er versuchte, umzukehren und geriet in eine Umzäunung des Landeplatzes. Der Pilot blieb unverletzt. Am Flugzeug entstand Totalschaden. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Menü schließen