LPI-EF: Einfach weiter gefahren

Erfurt (ots)

Zu einer Unfallflucht kam es gestern Morgen in Hochheim. Gegen 09.00 Uhr parkte ein Auto am rechten Fahrbahn Rand in der Poststraße, als ein Pkw Fahrer zu weit nach rechts kam und so den Außenspiegel des abgeparkten Autos beschädigte. Zeugen machten den Fahrer auf den Fauxpas aufmerksam, dieser fuhr aber ohne anzuhalten weiter. Ähnlich verhielt sich ein Lkw Fahrer in der Schlachthofstraße. Gegen Mittag fuhr er einem abgeparkten Auto den Außenspiegel ab. Obwohl er von einem Zeugen angesprochen wurde an der Unfallstelle zu verbleiben, verließ er diese pflichtwidrig ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Fahrerseite eines Opels wurde in der Theo-Neubauer-Straße beschädigt. Das Auto parkte am Nachmittag dort, als ein Unbekannter dagegen fuhr und flüchtete. Gegen die Stoßstange eines Mercedes fuhr ein Unbekannter zwischen dem 15. und dem 17.06.2019. Das Auto parkte am Hopfenberg als es beschädigt wurde. Auch hier stellte sich der Verursacher nicht seiner Verantwortung und verschwand. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Menü schließen