LPI-EF: Im Rausch gefahren

Bei Rot ist ein E-Scooter am Sonntag über die Kreuzung der Stauffenbergallee/ Leipziger Straße gefahren. Der 21-jährige Fahrer wurde daraufhin von Polizeibeamten gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Der Drogenvortest zeigte ein positives Ergebnis an. Bevor es zu seiner Durchsuchung kam, händigte er den Polizisten freiwillig über zwei Gramm Marihuana aus. Es erfolgte die Blutentnahme und Sicherstellung der Drogen. Bei weiteren Kontrollen in der Innenstadt erwischten die Beamten noch drei angetrunkene E-Scooter Fahrer. Deren Alkoholwerte lagen zwischen 0,7 und über 1,1 Promille. Sie erhielten allesamt eine Anzeige. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de

Updated: 3. Dezember 2019 — 2:11