LPI-GTH: Gedreht und in den Straßengraben gerutscht

Am Nachmittag des vergangenen Samstags verunfallte ein 69-Jähriger auf der B 250 zwischen der Ortslage Hattengehau und dem Abzweig zur B 7. In einer Rechtskurve kam der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern. Sein Pkw Audi drehte sich und kam im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, konnte sich jedoch nicht selbstständig aus dem stark beschädigten Audi befreien. Nach der Rettung durch die Feuerwehr wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B 250 für etwa eine Stunde voll gesperrt. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de

Menü schließen