API-TH: Zwei Verletzte Nach Verkehrsunfall

Die 62jährige Fahrerin eines Pkw VW aus dem Saalekreis war am Dienstagabend auf der A 4 in Richtung Dresden unterwegs. An der Anschlussstelle Apolda wollte sie die Autobahn verlassen. Hierbei geriet sie in der Ausfahrt mit dem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Verkehrsteiler um und kam auf der angrenzenden Grünfläche zum Stehen. Die Fahrerin und ihre 90jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und in die Klinik nach Apolda gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Janet Krebs
Telefon: 036601 70131
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de

Menü schließen