LPI-GTH: Auf dem Feld gelandet

Teutleben – Landkreis Gotha (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und einem Sachschaden von 10 000 Euro kam es am Freitagnachmittag auf der L 1029 zwischen Teutleben und Weingarten. Am Abzweig nach Neufrankenroda hatte eine 69-jährige VW-Fahrerin von Weingarten kommend beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Mistubishi übersehen. Um eine drohende Kollision mit dem VW zu verhindern, lenkte der 47-jährige Mitsubishifahrer nach links gegen. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und erst auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der 47-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Ihr Fahrzeug wurde nicht beschädigt. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 18. August 2019 — 22:02