LPI-G: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Altenburg (ots)

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte am Samstag kurz vor Mitternacht ein 42 jähriger Fahrer eines VW Golf in der Teichstraße in Altenburg gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, dafür aber unter dem Einfluss von Betäubungsmiteln am Straßenverkehr teilnahm und weitere Betäubungsmittel mit sich führte.

Infolge der angeordneten Wonungsdurchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel aufgefunden, sowie nicht zulässige pyrotechnische Erzeugnisse.

Doch nicht nur gegen den 42 Jährigen ist jetzt ein Ermittlungsverfahren anhängig. Die 37 jährige Beifahrerin führte ebenfalls Betäubungsmittel mit sich.(AG)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Comments are closed.