LPI-G: Brandgefahr verursacht

Am Freitag, den 17.06.2022 kam es am Abend zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Reichstädt, da ein Waldbrand gemeldet worden war. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Anwohner mit Feuer im Bereich einer Wiesenfläche hantiert hatte. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Waldstück verhindert werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Herbeiführens einer Brandgefahr wurde eingeleitet. Der 80-jährige Tatverdächtige wurde entsprechend belehrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de