LPI-GTH: Kollision mit Reh – Motorradfahrer verletzt

Am heutigen Morgen, gegen 05.15 Uhr war ein 32-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Straße „Struht“ in Richtung L1016 unterwegs, als ein Reh plötzlich die Fahrbahn querte. Der Herr kollidierte mit dem Tier und kam zu Fall. Er verletzte sich dabei leicht, sein Fahrzeug musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Das Tier rannte anschließend davon. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de