API-TH: WIEDER – Unfall mit Fahrzeug auf dem Standstreifen

Am 11.06.2022 kam es auf der A71 zwischen den Anschlussstellen Artern und Heldrungen in Richtung Schweinfurt zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer war gerade dabei ein defektes Motorrad auf dem Pannenstreifen mit seinem PKW abzusichern, als eine 32-jährige Fahrerin eines PKW VW von ihrer Fahrspur nach rechts abkam und mit dem absichernden Fahrzeug kollidierte. Die Fahrerin wurde beim Unfall verletzt. Die Insassen vom Mercedes standen zum Glück alle hinter der Leitplanke. Es entstand Sachschaden von etwa. 30.000 EUR.

Hinweis der Autobahnpolizei: Nach Absicherung der Gefahrenstelle stellen Sie sich mit ausreichend Abstand zur Fahrbahn hinter die Leitplanke!

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Oliver Hanf
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de