LPI-J: Pressemitteilung der PI Saale-Holzland

Nach Fahrerwechsel Unfall verursacht

Am Sonntagabend befuhr eine 59jährige Seat Fahrerin die Markstraße in Bad Klosterlausnitz. Da sie mit dem Wenden des Fahrzeuges augenscheinlich überfordert war, überließ sie ihrem 37jährigen Beifahrer das Steuer. Dieser meisterte zwar das Wendemanöver, touchierte aber kurz darauf eine Hauswand und verursachte Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der jetzige Fahrzeugführer mit 2,33 Promille stark alkoholisiert und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Blutentnahme wurde angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640
E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de