LPI-GTH: Trotz Fahruntauglichkeit mit E-Scootern unterwegs

Am Freitagabend und frühen Samstagmorgen wurden in der Innenstadt E-Scooter-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Drogenvortest eines 28-Jährigen verlief positiv und die Messung der Atemalkoholkonzentration eines 21-jährigen Mannes ergab einen Wert von 1,8 Promille, weshalb jeweils eine Blutentnahme angeordnet wurde. Zudem konnten im Rahmen der körperlichen Durchsuchung des Drogenkonsumenten weitere Betäubungsmittel aufgefunden und in der weiteren Folge beschlagnahmt werden. Es wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. (mm)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de