LPI-J: Noch zu viel

Zur Teilnahme am Straßenverkehr gilt es stets nüchtern zu sein. Maximal erlaubt sind, so lange nichts passiert, 0,49 Promille. Etwas zu viel dafür hatte am Sonntagmittag ein 52-jähriger Fahrer eines Pkw Chrysler auf der Stadtrodaer Straße. Als dieser durch eine Streifenwagenbesatzung kontrolliert wurde, beatmete er das Gerät mit 0,54 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de