LPI-J: Zahn ausgeschlagen

Unstimmigkeiten zwischen zwei Männern führten in der vergangenen Nacht vor einer Lokalität am Stadtring zu einer Auseinandersetzung. In deren weiterem Verlauf handelte sich ein 22-jähriger Mann einen festen Schlag ein. Mit der Faust wurde er von einem 29-Jährigen in Gesicht geschlagen. Die Folge – Verletzungen in Gesicht und am Kiefer, sowie ein ausgeschlagener Zahn. Das Opfer musste zu Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Wieso es zum dem Schlag kam, ist nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de