LPI-EF: Geringe Menge Drogen aufgefunden

Im Zuge der Streifentätigkeit in Kölleda wurden Polizeibeamte Dienstagabend gegen 22:30 Uhr auf einen 36-jährigen Fahrradfahrer aufmerksam. Als sie ihn in einem Treppenaufgang eines Wohnblocks kontrollieren wollten, konnten sie beobachten, wie der Mann versuchte, sich einer geringen Menge Drogen zu entledigen. Da ihm jedoch das Rauschgift zweifelsfrei zugeordnet werden konnte, erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de