LPI-EF: Betrunkener Transporter-Fahrer

Eine Streifenbesatzung der Polizei Sömmerda kontrollierte Mittwochmorgen gegen 00:15 Uhr in Schwerstedt einen Transporter-Fahrer. Dabei bemerkten sie bei dem 44-jährigen Fahrer Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest bestätige anschließend die Vermutung der Beamten. Der Mann war mit knapp 1,5 Promille deutlich alkoholisiert. Der 44-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de