LPI-J: Verkehrsunfall mit drei Verletzten bei Hohenfelden

Zu einem schwereren Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 14:30 Uhr nachmittags auf der Landstraße zwischen Naundorf und Kranichfeld. Hier befuhr ein 26-jähriger Seatfahrer die Landstraße von Naundorf in Richtung Kranichfeld. Am Abzweig nach Hohenfelden wurde dieser durch einen 73-jährigen KIA-Fahrer, der von Hohenfelden kommend in Richtung Naundorf abbiegen wollte, übersehen. In der Folge kollidierten beide Fahrzeuge und verblieben nicht mehr fahrbereit an der Unfallstelle. Bei dem Unfall verletzten sich der Seatfahrer und dessen Beifahrer leicht. Ebenfalls leicht verletzt wurde auch die Beifahrerin des Unfallverursachers. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von fast 10000 Euro. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Fahrbahn eine Stunde voll und eine weitere teilgesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de