LPI-J: Beleidigungen durch rücksichtslose Radfahrer in Bad Berka

Bereits am Freitag gegen 17 Uhr befanden sich zwei Spaziergänger im Kurpark Bad Berka und mussten Bekanntschaft mit zwei Jugendlichen machen. Diese befanden sich auf einem Fahrrad, wobei einer fuhr und der andere auf dem Gepäckträger saß. In der Folge seien diese mit erhöhter Geschwindigkeit auf die Spaziergänger zugefahren, die nur durch ein Ausweichen den Zusammenstoß verhindern konnten. Anschließend erfolgten noch Beleidigungen seitens der beiden jungen Männer gegenüber den Spaziergängern, bevor diese den Tatort verließen. Auffällig an dem schwarzen Fahrrad soll gewesen sein, dass zusätzlich zu dem standardmäßigen E-Motor ein weiterer Motor verbaut gewesen sein soll, der es ermöglichte ohne zu treten das Fahrrad zu beschleunigen. Der Fahrer kann wie folgt beschrieben werden: 15 – 16 Jahre alt, 180cm groß, schlank, schmales Gesicht, dunkelbraune kurze Haare, graues Oberteil, dunkle Hose und eine Actionkamera vor der Brust. Sein Mitfahrer auf dem Gepäckträger war ebenfalls 15 -16 Jahre alt, ca. 170cm groß und schlank. Er trug eine Kapuzenjacke und eine dunkle Hose.

Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten sich bei der PI Weimar unter 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de zu melden. Hinweise nimmt auch die zuständige Polizeistation entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de