LPI-GTH: Zeugenaufruf – Leitpfosten entfernt und auf Fahrbahn abgelegt

Am frühen Sonntagmorgen wurde durch einen Bürger mitgeteilt, dass alle Leitpfosten der K3 zwischen Stregda und Madelungen herausgezogen, beschädigt und parallel zueinander auf der Fahrbahn abgelegt wurden. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Beamten führten nicht zum Antreffen des Täters. Personen, die gegen Mitternacht verdächtige Wahrnehmungen in diesem Bereich machten, werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter Angabe der Bezugsnummer 0059228/2022 zu melden. (mm)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de