LPI-G: Verkehrsunfall mit Verletzten in Bad Köstritz

Bad Köstritz: Zu einem Unfall zwischen drei Fahrzeugen kam es am 10.03.2022, gegen 12:40 Uhr, in der Bahnhofstraße in Bad Köstritz. An der Kreuzung zur B7 fuhr der 71-jährige Fahrer eines Pkw Subaru auf einen Pkw Toyota (Fahrer 77) auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw Toyota nach vorne auf einen Pkw VW (Fahrer 87) geschoben. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden von mehreren tausend Euro. Der 87-jährige VW-Fahrer und der Beifahrer des Pkw Toyota wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (JMV)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de