LPI-G: Tragischer Verkehrsunfall in Posterstein

Posterstein: Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückten Samstagabend (05.03.2022), kurz nach 19:15 Uhr, aufgrund eines gemeldeten Verkehrsunfalles mit einem alleinbeteiligten Pkw nach Posterstein aus.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr kurz nach 19:00 Uhr der Fahrer (75) eines Pkw Dacia die Straße Am Schmiedeberg. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er hierbei von der Straße ab, wobei das Fahrzeug mit einer Säule kollidierte und anschließend zur Seite kippte. Der Beifahrerin (76) gelang es sich eigenständig aus dem Fahrzeug zu befreien. Der Fahrer allerdings musste von eintreffenden Feuerwehrkräfte aus dem Fahrzeug befreit werden. Zudem mussten die Rettungssanitäter unverzüglich Reanimationsmaßnahmen bei ihm einleiten und brachten ihn im Anschluss in ein Krankenhaus. Tragischerweise verstarb der 75-Jährige dort in der Folge.

Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen eingeleitet. Diese dauern weiterhin an. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de