LPI-G: Verkehrskontrolle mit Folgen für 38-jährigen Pkw-Fahrer

Gera: Gegen 20:15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte am gestrigen Tag (02.03.2022) den 38-jährigen VW-Fahrer in der Straße Am Sommerbad. Dabei stellte sich nicht nur heraus, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand, zudem war der 38-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Dem jedoch noch immer nicht genug. Aus die TüV-Plakette auf den Kennzeichen war mit einer falschen Gültigkeit überklebt. Die Weiterfahrt war für den Herrn erst einmal vorbei. Des Weiteren muss er nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de