LPI-EF: Wer nicht hören will, muss fühlen

Eine Polizeistreife kontrollierte am Dienstagnachmittag in der Schleizer Straße von Erfurt einen VW. Schnell stellte sich bei der Überprüfung heraus, dass sowohl mit dem Auto, als auch mit dem 41-jährigen Fahrer etwas nicht stimmte. Der VW war nicht zugelassen. Außerdem waren gefälschte Kennzeichen angebracht. Der 41-Jährige stand unter Drogeneinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Da der Mann in der Vergangenheit bereits mehrfach beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt wurde, stellten die Beamten schließlich sein Auto sicher. Dieses soll der Verwertung zugeführt werden. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de