API-TH: Autofahrerin beim Abfahren von der BAB 71 in Unfall verwickelt und verletzt

Am Dienstagmorgen alarmierte ein Lkw-Fahrer, der einen verunfallten Pkw an der Abfahrt Meiningen-Nord festgestellt hatte, die Autobahnpolizei. Kurz nach 05:00 Uhr war der Pkw VW von der Richtungsfahrbahn Schweinfurt an der Anschlussstelle abgefahren. In der Zufahrt zur Bundesstraße hatte die 24-jährige Fahrerin bei Straßenglätte die Kontrolle über ihr Auto verloren, war von der Straße abgekommen und an der Böschung zum Stillstand gekommen. Der erste Passant der Unfallstelle, ein Lkw-Fahrer, stoppte und konnte die verletzte Fahrerin aus ihrem Autowrack befreien und setzte sie in seinen Lkw, bis die alarmierten Rettungskräfte vor Ort waren. Sie kümmerten sich dann weiter um die Versorgung der Unfallbeteiligten. Die Autofahrerin wurde anschließend zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de