LPI-EF: Sicherheitsdienst angegriffen

Ein 31-jähriger Mann wurde am frühen Samstagabend in Erfurt beim Stehlen erwischt. Ein Sicherheitsdienstmitarbeiter hatte den Dieb in einem Sportladen beobachtet, wie dieser Trainingskleidung im Wert von über 100 Euro in seiner Hose verstaute. Als der Sicherheitsdienst den Mann stellte, wehrte sich dieser mit Tritten und Schlägen und verletzte den 31-jährigen Mitarbeiter. Trotz leichter Verletzungen nahm der Mann die Verfolgung des Täters auf und fasste ihn nach wenigen Metern mit zwei Passanten. Bei einer Durchsuchung des Mannes wurden sowohl die Beute, als auch ein spitzes Werkzeug aufgefunden. Dieses war dazu geeignet, Personen zu verletzten. Die Polizei ermittelt gegen den Täter nun wegen schweren räuberischen Diebstahls. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de