LPI-J: Kostspielige Taxifahrt

Freitagnachmittag meldete sich ein Taxifahrer bei der Weimarer Polizei und bat um Hilfe aufgrund eines zahlungsunwilligen Fahrgastes. Als die Beamten in Weimar Nord eintrafen, stellte sich heraus, dass die 30-jährige Mitfahrerin entgegen ihrer vorherigen Behauptungen gar kein Bargeld bei sich hatte. Dennoch hatte sie sich die 130 km von Coburg nach Weimar fahren lassen. Neben den ausstehenden 200 EUR für die Fahrt erwartet die Frau nun eine Anzeige wegen Betruges.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de