LPI-GTH: Brand nach Renovierungsarbeiten

Zu einem Brand in einem leerstehenden Haus in der Vollrathstraße kam es am Samstag kurz vor Mitternacht. In dem Haus hatte ein Holzbalken des Ständerwerks gebrannt, welcher schnell durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden konnte. Nach ersten Ermittlungen hatte es zuvor Arbeiten am Fußboden gegeben. Dabei wurden Schweißbahnen verlegt, was zu einem Schwelbrand geführt haben könnte. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de