LPI-J: Schneller als die Polizei erlaubt

Ein 34-Jähriger aus Jena wurde am Mittwochabend einer Kontrolle unterzogen. Hintergrund der Maßnahme war, dass der junge Mann „schneller, als die Polizei erlaubt“ mit seinem Fahrrad unterwegs war. Der Grund wurde rasch offensichtlich. Der 34-jährige Mann aus Russland war mit einem eigens zum E-Bike umgebauten Fahrrad auf dem Radweg zwischen Stadtroda in Richtung Jena unterwegs. Als die Beamten auf den Radler aufmerksam wurden, legte er eine Geschwindigkeit von über 50 km/h auf den Asphalt, sodass sie den Mann kontrollierten. Nun hat der junge Mann unter anderem eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Vorstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz in der Tasche.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de