LPI-GTH: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen

Die Ilmenauer Polizei führte gestern, gegen 13.30 Uhr in der Bücheloher Straße eine Verkehrskontrolle mit einem BMW durch. Der 28 Jahre alte Fahrer konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen und zudem reagierte ein Drogenvortest auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus und die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels zur Unterbindung der Weiterfahrt. Den Herrn erwarten jetzt mehrere Verfahren. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de