LPI-GTH: Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Zu einem Frontalcrash kam es am Samstagmittag auf der B19 zwischen Hohe Sonne und Eisenach. Eine 50-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Citroen kam auf die Gegenspur und kollidierte dort mit der ihr entgegenkommenden 51-jährigen Fahrerin eines Hyundai. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an. Beide beteiligten Personen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. (mm)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de