LPI-EF: Flüchtigen Räuber gestellt

Ein 28-Jähriger Mann stahl gestern Abend in einem Baumarkt in Sömmerda mehrere Ölkanister, Motorreiniger und Antifrostsprays. Als er den Kassenbereich durchqueren wollte, wurde der Dieb von einem Ladendetektiv festgehalten. Der Täter schob einen Einkaufswagen in Richtung des Detektivs und konnte dadurch mit seiner Beute aus dem Baumarkt flüchten. Sofort alarmierte Polizeibeamte konnten den Mann kurze Zeit später in einem angrenzenden Rohbau stellen und vorläufig festnehmen. Der 28-Jährige wurde zur Dienststelle gebracht. Dort wurde er vernommen und erkennungsdienstlich behandelt. Anschließend durfte er die Dienststelle wieder verlassen, muss sich aber wegen räuberischen Diebstahls verantworten. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de