LPI-GTH: Fahrfehler führt zu Verkehrsunfall

Heute Vormittag kam es gegen 10.45 Uhr in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Senior verlor während eines Parkvorgangs offenbar aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über seinen Ford, überfuhr zwei Bordsteinkanten und kollidierte mit einem Verkehrszeichen sowie einer Hauswand. Hierbei entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Fahrzeugführer blieb augenscheinlich unverletzt. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de