LPI-GTH: Betrunken mit dem Fahrrad gestürzt

Am Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr befuhr ein amtsbekannter 35-Jähriger mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße in Marlishausen. Hierbei stand er unter erheblichem Alkoholeinfluss, so dass er auf Grund seiner Alkoholisierung das Gleichgewicht nicht halten konnte und zu Fall kam. Durch den Sturz wurde der 35-jährige nicht verletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 2,84 Promille, so dass die Blutentnahme angeordnet und in der Folge im Krankenhaus Arnstadt durchgeführt wurde. Bei der Durchsuchung des 35-Jährigen fanden die Beamten zudem einen Schlagring, welchen sie beschlagnahmten. Gegen den Radfahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de