LPI-G: Selbsternannter „Künstler“ auf frischer Tat gestellt

Altenburg, Wallstraße: Am frühen Sonntagmorgen wurde um 00:45 Uhr ein 22 Jahre alter Täter dabei festgestellt, als er ein Graffiti sprühte. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen konnten bei dem Mann noch Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt werden. Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de