LPI-J: Über 40 km/h zu schnell

Am Mittwochvormittag wurde erneut eine Geschwindigkeitsmessung vor der Kindertagesstätte in Neumark (Weimarer Land) durchgeführt. Insgesamt passierten hier 265 Fahrzeuge die Messstelle in der 30er-Zone. Dieses Mal waren 18 Beanstandungen zu verzeichnen. Im Vergleich zuvor durchgeführter Messungen war ein Rückgang von Geschwindigkeitsüberschreitungen feststellbar. Allerdings schaffte es der Spitzenreiter an diesem Tag trotzdem auf 72 km/h, also 42 km/h schneller als erlaubt. Ein entsprechendes Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. Der Fahrzeugführer kann sich darauf einstellen, die nächsten Wochen nur noch fußläufig unterwegs sein zu können. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit geblitzt zu werden dann eher als gering anzusehen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de