LPI-J: Aggressive Autofahrer

Besonders eilig hatte es am Samstagnachmittag ein 59-jähriger Mazda Fahrer auf der Umgehungsstraße von Weimar. Nachdem die Ampel an der Kreuzung in der Ettersburger Straße grün schaltete, hupte der Mazda Fahrer die vorausfahrende Skoda Fahrerin ungeduldig an, da diese seiner Meinung nach nicht schnell genug los fuhr. Auch bei der weiteren Befahrung der B7 bedrängte der Mazda Fahrer die Skoda Fahrerin mit stetiger Lichthupe. Die bedrängte Fahrerin sah sich deshalb gezwungen anzuhalten und nötigte ebenso den Mazda Fahrer zum Anhalten. Nachdem es zu einem verbalen Disput zwischen dem Beifahrer des Skodas und dem Fahrer des Mazdas kam, schaukelte sich die Situation hoch und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Streithähnen. Aufgrund der entstandenen, leichten Verletzungen kam ein Rettungswagen zum Einsatz. Als ob das noch nicht genug wäre, löste sich beim Aussteigen des Mazda Fahrers aus seinem Auto die Bremse und der PKW fuhr auf den stehenden Skoda auf. An beiden PKWs entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von 500,00.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de