LPI-J: Fußgängerin übersehen

Beim Rückwärtseinparken hat der Fahrer eines Nissans gestern Vormittag eine Fußgängerin übersehen. Der 36-Jährige fuhr rückwärts in den Anlieferbereich des Theaters, während die später Geschädigte 55-Jährige zwischen diesem und dem Gehweg hindurch lief. Der Mann stieß mit seinem Wagen gegen die Frau, welche in der Folge zu Fall kam und sich am Kopf verletzte. Die Verletzung wurde im Krankenhaus behandelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de