LPI-EF: Sachbeschädigung an Impfstelle

Ein Mitarbeiter der Impfstelle Sömmerda stellte gestern Morgen fest, dass unbekannte Täter das Schild der Impfstelle von Mittwoch auf Donnerstag mit roter Farbe beschmiert hatten. Zudem hatten die Täter auf das Schild drei Aufkleber mit impfkritischem Inhalt geklebt. Diese ließen sich rückstandslos entfernen. Die Farbe konnte jedoch nicht mehr entfernt werden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Ein politisches Tatmotiv kann nicht ausgeschlossen werden. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de