LPI-GTH: Wildunfall

Am heutigen Morgen ereignete sich auf der B19, kurz vor dem Ortseingang Eisenach ein Wildunfall. Ein 24-Jähriger stieß mit seinem Nissan mit einem querenden Reh zusammen, wobei am Fahrzeug Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de