LPI-G: bundesweit agierende Betrüger in Gera festgestellt

Am Freitagabend erschien bei der Geraer Polizei ein Bürger, welcher einen offensichtlichen Betrug zu seinem Nachteil bemerkte und sich das Fahrzeug und Kennzeichen der Täter merkte. Der Pkw konnte im Rahmen der Fahndung festgestellt und kontrolliert werden. Die beiden Insassen sind wegen ähnlicher Delikte bereits deutschlandweit in Erscheinung getreten. Zudem konnten Unterlagen sichergestellt werden, die den Betrugsverdacht erhärteten. Gegen die beiden Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de