LPI-EF: Bleifuß mit Folgen

Am Mittwoch führte die Erfurter Polizei in der Eugen-Richter-Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei erwischten sie vier Autofahrer, die bei erlaubten 50 km/h zu schnell unterwegs waren. Besonders eilig hatte es ein 34-jähriger Mercedes-Fahrer. Bei ihm wurde eine Geschwindigkeit von 86 km/h gemessen. Für den Mann hat dies 260 Euro Bußgeld, zwei Punkte und einen Monat Fahrverbot zur Folge. Mit den gleichen Sanktionen hat ein Autofahrer im Landkreis Sömmerda zu rechnen. Dieser fuhr am Donnerstagmorgen in Ostramondra an einem Kindergarten bei erlaubten 30 km/h mit 68 km/h vorbei. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de