API-TH: Lkw-Fahrer mit 2,2 Promille auf der BAB 71 bei Sömmerda gestoppt!

Sömmerda (ots)

Am gestrigen Silvesterabend, gegen 23:15 Uhr, fiel einer Streife der Autobahnpolizeistation Nordhausen auf der BAB 71 in Fahrtrichtung Sangerhausen, kurz nach der Anschlussstelle Kölleda, auf dem Standstreifen ein unbeleuchteter polnischer Sattelzug auf. Im Rahmen der Personen- und Fahrzeugkontrolle konnte Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille beim 35-jährigen ukranischen Fahrzeugführer. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Sattelzug wurde auf einen Parkplatz mittels Abschleppdienst umgesetzt. Die Weiterfahrt ist bis zum Eintreffen eines Ersatzfahrers untersagt worden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Einsatz- und Streifendienst
FS
Telefon: 036601 70125
E-Mail: api-dsl.api@polizei.thueringen.de